All-on-4 – Implantate für zahnlose Kiefer

Zähne sagen mehr als tausend Worte. Denn schöne und gepflegte Zähne bringen unser Lächeln erst richtig zum Strahlen und stehen für Attraktivität, Lebensfreude und Gesundheit – und sind damit Ihre persönliche Visitenkarte.

Der Verlust eines Zahns oder gleich mehrerer Zähne wirkt sich nicht nur auf die Funktion, sondern auch auf Ihr Aussehen und Selbstbewusstsein aus. Die moderne Zahnmedizin bietet mit Zahnimplantaten heutzutage eine umfangreiche und langfristig haltbare Möglichkeit fehlende Zähne zu ersetzen.

Holen Sie sich Ihr strahlendes Lächeln zurück!

 

All-on-4 – das Behandlungskonzept für den Ersatz fehlender Zähne auf 4 Implantaten

Im Rahmen des All-on-4 Behandlungskonzeptes werden im zahnlosen Kiefer die fehlenden Zähne durch eine Brücke ersetzt, die von nur vier Zahnimplantaten getragen wird. Da nur wenige Implantate erforderlich sind, verkürzt sich dadurch auch die Dauer der Behandlung. In der Regel ist kein zusätzlicher Knochenaufbau notwendig, weil das All-on-4 Behandlungskonzept für eine ausreichende Stabilität sorgt.

In vielen Fällen können wir den provisorischen Zahnersatz noch am selben Tag direkt nach der Behandlung einsetzen. Nach einer Einheilungszeit von mehreren Wochen setzen wir den endgültigen Zahnersatz ein. Sie können Ihr Leben wieder voll genießen und alles essen, was Sie möchten. Der endgültige Zahnersatz ist im Aussehen und in der Funktionalität den natürlichen Zähnen sehr ähnlich.

Für Ihren neuen Zahnersatz sind in jedem Kiefer nur vier Implantate erforderlich. Da weniger Implantate benötigt werden, sind die Kosten niedriger als bei anderen Behandlungskonzepten.

Die spezielle Neigung der hinteren Implantate stellt eine sichere und stabile Verankerung des Zahnersatzes sicher, wodurch in der Regel auf einen Knochenaufbau verzichtet werden kann.

Provisorischer Zahnersatz kann oftmals schon nach dem chirurgischen Eingriff eingesetzt werden.

Gemeinsam mit uns wählen Sie die für Sie geeignete Lösung des späteren, definitiven Zahnersatzes aus.

Das All-on-4 Behandlungskonzept wurde klinisch dokumentiert und hat sich im Rahmen von klinischen Studien bewährt. Geneigte Implantate werden seit über zehn Jahren zur Verbesserung der Stabilität mit positiven Ergebnissen angewendet.